Datenschutzhinweise Website Starke Regelblutung 

I.     Allgemeines

Wir, die Hologic Deutschland GmbH, nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, wie beispielsweise Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse oder Postanschrift. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzhinweise.

Gegenstand dieser Datenschutzhinweise ist die Information darüber, welche Daten bei Ihrem Besuch unseres Internetauftritts auf www.starke-regelblutung.com und der Nutzung unserer dortigen Angebote erhoben und wie diese von uns verarbeitet und genutzt werden.

Unsere Allgemeine Datenschutzhinweise der Hologic Unternehmensgruppe finden Sie hier.

II.    Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist die Hologic Deutschland GmbH, Otto-von-Guericke-Ring 15, 65205 Wiesbaden-Nordenstadt, Tel.: +49 (0) 6122 70760, Fax: +49 (0) 6122 70764, Email: germany@hologic.com.

III.   Von uns erhobene Daten, Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung sowie Speicherdauer

Wir erheben und verarbeiten die im Folgenden genannten personenbezogenen Daten zu den dort genannten Zwecken, auf Basis der genannten Rechtsgrundlagen und für die dort genannte Dauer. 

 1.    Besuch unserer Webseiten

Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Webseiten wird aus technischen Gründen automatisch die IP-Adresse Ihres Rechners gespeichert. Die IP-Adresse wird spätestens 7 Tage nach der Erhebung gelöscht; diese kurzzeitige Speicherung ist notwendig, um die generelle Funktionsfähigkeit unseres Angebots zu gewährleisten. 

Gespeichert werden im Übrigen lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug, wie der Name Ihres Internetproviders, die zuvor von Ihnen besuchte Webseite, Datum und Uhrzeit Ihrer Anfrage, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT), Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, jeweils übertragene Datenmenge, Browser, Betriebssystem und dessen Oberfläche, Sprache und Version der Browsersoftware (sog. Logfiles). Diese anonymen Daten erlauben keinerlei Rückschlüsse auf Ihre Person. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die vorgenannten Daten verarbeiten wir zu folgenden Zwecken: Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite, Gewährleistung einer komfortablen Nutzung der Webseite, Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität, Verbesserung unseres Angebotes sowie weitere administrative Zwecke.

Die Rechtsgrundlage für die vorstehende Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus vorgenannten Zwecken.

 2.    Cookies

Auf unseren Webseiten setzen wir Cookies ein. Cookies sind kleine Datenpakete, die bestimmte Informationen (z.B. die Uhrzeit Ihrer Serveranfrage, das verwendete Betriebssystem, der Browser-Typ, die zuvor besuchte Webseite und die IP-Adresse) enthalten und bei dem Besuch auf einer Internetseite auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden. Wird der entsprechende Server von Ihnen erneut aufgerufen, sendet Ihr Browser den zuvor abgelegten Cookie wieder zurück an den Server.

Wir setzen auf unserer Webseite sogenannte Session-Cookies ein. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden automatisch gelöscht, wenn Sie den Browser schließen.

Die Verarbeitung der mit den Cookies erhobenen Daten ist zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO für die vorgenannten Zwecke erforderlich.

Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Wie dies funktioniert, entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Links für die gängigen Browser bzw. den Hinweisen in Ihrer Browser-Anleitung.

Hinweise zu den Cookie-Einstellungen in den gängigen Browsern:

• Internet Explorer:

support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

• Chrome: support.google.com/chrome/bin/answer.py

• Firefox: support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen

• Opera: help.opera.com/en/latest/web-preferences/

• Safari: https://support.apple.com/de-de/HT201265

3.    Kontaktaufnahme mit uns

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns zum Beispiel per Email werden die von Ihnen mitgeteilten Daten von uns gespeichert, um Ihre Anfrage zu beantworten. Bei der Nutzung unseres Kontaktformulars zur „Frauensprechsstunde“ ist die Angabe Ihres Namens, Ihrer Email-Adresse und Ihres Anliegens erforderlich, weitere Angaben sind freiwillig.

Die Verarbeitung der mitgeteilten Daten erfolgt auf Basis Ihrer Einwilligung, die Sie durch die Kontaktaufnahme zum Ausdruck gebracht haben, gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.

Die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten werden, soweit sie im Weiteren nicht für die Anbahnung oder Durchführung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich sind, nur zweckgebunden Verwendet und nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage gelöscht.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass eine Kommunikation mit uns per E-Mail unverschlüsselt erfolgt und wir in diesem Fall die vollständige Datensicherheit nicht gewährleisten können.

4.    Werbung

Ferner verwenden wir Ihre Daten unter Umständen zur Zusendung von Werbung für die Leistungen unseres Unternehmens (z.B. Newsletter, Informationen zu Veranstaltungen etc.). Der Verwendung Ihrer Daten zu Werbezwecken können Sie jederzeit insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen. Wenn Sie uns hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben, z.B. im Rahmen einer Newsletter-Anmeldung, senden wir Ihnen auch Werbung per E-Mail zu. Ihre Einwilligung hierzu können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie den Abmeldelink in der Werbe-E-Mail anklicken oder uns eine Nachricht senden.

Ihren Widerspruch bzw. Widerruf richten Sie bitte an Hologic Deutschland GmbH, Otto-von-Guericke-Ring 15, 65205 Wiesbaden-Nordenstadt oder per E-Mail an dataprivacy.germany@hologic.com.

Die betreffenden Daten werden, soweit sie im Weiteren nicht für sonstige Zwecke, wie z.B. die Durchführung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich sind, unmittelbar nach Ihrem Widerruf oder Widerspruch gelöscht.

Für die Anmeldung zum Erhalt unseres Newsletters und sonstiger Marketingkommunikation verwenden wir das sog. Double-Opt-in-Verfahren. Hierzu werden wir Ihnen nach Eingang Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Ihre Bestätigung einholen, dass Sie sich für den Newsletter angemeldet haben. Wir speichern Ihre IP-Adresse und den Zeitpunkt Ihrer Anmeldung und Bestätigung, um Ihre Anmeldung nachweisen und einem Missbrauch Ihrer persönlichen Daten vorbeugen zu können.

Die Verwendung Ihrer Daten zu Werbezwecken erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Zusendung von Direktwerbung gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO bzw., soweit es um E-Mail-Werbung geht, aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.

5.    Web-Analyse-Tools

Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analysedienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite die betroffene Person auf eine andere Internetseite gewechselt ist, auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen wurde oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde.

Das im Folgenden aufgeführte, auf unserer Webseite eingesetzte Analyse-Tool wird auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO eingesetzt. Der Einsatz des Analyse-Tools ermöglicht uns eine statistische Auswertung des Nutzerverhaltens der Besucher unserer Seite, die wir zur bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Webseite sowie zur Kosten-Nutzen-Analyse von geschalteter Werbung benötigen, und ist daher zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich.

Google Analytics

Auf unserer Webseite nutzen wir Google Analytics, einen Web-Analysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Webseiten durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseiten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden zur Anonymisierung der IP-Adresse an einen Server von Google in Europa bzw. in einem Mitgliedstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gesendet, so dass eine Personenbeziehbarkeit Ihrer Nutzungsdaten ausgeschlossen ist. Erst nach der Anonymisierung der IP-Adresse wird diese gekürzte IP-Adresse an einen Server von Google in die USA übermittelt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung unserer Webseiten auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Wir haben auf unseren Seiten Google Analytics so konfiguriert, dass eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen gewährleistet ist. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, siehe https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Wie bereits erläutert, können Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Browsereinstellung generell unterbinden. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten, auf Ihre Nutzung der Webseiten bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout  

Für nähere Informationen zu Google Analytics sehen Sie bitte die Datenschutzhinweise von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de&ref_topic=2919631

6.    Google Web Fonts

Auf unseren Webseiten nutzen wir den Dienst Google Web Fonts, um jedem Besucher unserer Seite ein einheitliches Schriftbild anzeigen zu können. Hierbei binden wir Google Web Fonts lokal ein, so dass keine Verbindung zum Google Server erforderlich ist und kein Datenaustausch mit Google stattfindet.

7. Einsatz und Verwendung von Facebook

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten des Unternehmens Facebook integriert. Facebook ist ein soziales Netzwerk.

Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Facebook ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung über Freundschaftsanfragen.

Betreibergesellschaft von Facebook ist die Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Facebook-Komponente (Facebook-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Facebook-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Facebook-Komponente von Facebook herunterzuladen. Eine Gesamtübersicht über alle Facebook-Plug-Ins kann unter developers.facebook.com/docs/plugins/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Facebook Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist, erkennt Facebook mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Facebook-Komponente gesammelt und durch Facebook dem jeweiligen Facebook-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Facebook-Buttons, beispielsweise den „Gefällt mir“-Button, oder gibt die betroffene Person einen Kommentar ab, ordnet Facebook diese Information dem persönlichen Facebook-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

Facebook erhält über die Facebook-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Facebook-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Facebook von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Facebook-Account ausloggt.

Die von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinie, die unter de-de.facebook.com/about/privacy/ abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook. Ferner wird dort erläutert, welche Einstellungsmöglichkeiten Facebook zum Schutz der Privatsphäre der betroffenen Person bietet. Zudem sind unterschiedliche Applikationen erhältlich, die es ermöglichen, eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken. Solche Applikationen können durch die betroffene Person genutzt werden, um eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken.

 IV.   Empfänger Ihrer Daten

In der Regel werden personenbezogene Daten, die Sie uns mitteilen, nur durch uns verarbeitet. Unter Umständen kann es aber erforderlich sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten gegenüber Dritten offenlegen. In Betracht kommen dabei insbesondere folgende Kategorien von Empfängern:

  • Unternehmen der Hologic-Unternehmensgruppe: Innerhalb der Hologic-Unternehmensgruppe werden viele Systeme und Technologien gemeinsam genutzt. Dies ermöglicht es uns, Ihnen einen günstigeren und professionelleren Service anzubieten. Deshalb erhalten innerhalb der Hologic-Unternehmensgruppe diejenigen Unternehmen und Abteilungen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen oder zur Erfüllung ihrer jeweiligen Funktionen innerhalb der Hologic-Unternehmensgruppe benötigen.
  • IT-Dienstleister: Wir arbeiten mit Unternehmen zusammen, die für uns bestimmte technische Dienstleistungen erbringen, wie z.B. Hosting-Dienstleister für die Bereitstellung dieser Webseite.
  • Web-Dienstleister: Wir arbeiten mit der A & O Gesundheit Medien- und Verlagsgesellschaft mbH, Mörsenbroicher Weg 200, 40470 Düsseldorf für die Bearbeitung der Webseite und für die Bearbeitung Ihrer Anfrage über das Kontaktformular zur Frauensprechstunde, zusammen.
  • Sonstige Dienstleister, die uns bei unserer Geschäftstätigkeit unterstützen, wie z.B. Versanddienstleister, Unternehmens-/Rechts-/Steuerberater sowie beratenden Ärzten für die Frauensprechstunde, zusammen. Für die Frauensprechstunde werden Ihre Daten an Herrn Dr. med. Söder, MicMacMainz, Rheinstr. 4, 55116 Mainz übermittelt.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten Dritten nur dann offenbaren, wenn und soweit dies erforderlich und rechtlich zulässig ist oder eine entsprechende gesetzliche Verpflichtung unsererseits hierzu besteht. Die weitergegebenen Daten dürfen von den Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden.

V.    Datenübermittlung an Stellen außerhalb der EU

In bestimmten Fällen kann Hologic personenbezogene Daten, die wir durch diese Website erfasst haben, im Rahmen der Zwecke, die in dieser Datenschutzerklärung genannt sind an unsere angeschlossenen Unternehmen oder dritte Dienstleister in anderen Ländern übermitteln. In Fällen, in denen personenbezogene Daten von Europa in andere Länder übermittelt werden, stellen wir sicher, dass Sicherheitsmaßnahmen ergriffen werden, die denen der europäischen Datenschutzgesetze entsprechen. Um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb des EWR zu gewährleisten, haben wir wenigstens eine der folgenden Sicherungsmaßnahmen ergriffen oder gewährleistet:

  • Von der Europäischen Kommission genehmigte Standardvertragsklauseln zwischen den einzelnen Hologic-Unternehmen, die Daten im Rahmen der DSGVO verarbeiten.
  • Übertragung von personenbezogenen Daten in Länder, die laut der Europäischen Kommission ein angemessenes Sicherheitsniveau für personenbezogene Daten bieten.
  • Wenn wir mit Datenverarbeitern in den USA zusammenarbeiten, verwenden wir, falls angemessen und zutreffend, Datenverarbeiter, die unter dem EU-US-Datenschutzschild zertifiziert sind, der sie verpflichtet, zwischen dem EWR und den USA übertragene Daten auf dieselbe Weise zu schützen.

VI.   Widerrufs-, Auskunfts- und sonstige Rechte

Sie haben das Recht, gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über die von uns verarbeiteten Daten zu Ihrer Person zu erhalten. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Arten der Daten, die Kategorien von Empfängern, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.

Ferner haben Sie gemäß Art. 16 DSGVO ein Recht auf Berichtigung unrichtiger und ggf. auf Vervollständigung unvollständiger Daten.

Auch steht Ihnen gemäß Art. 17 DSGVO ein Recht auf Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu, wenn einer der Löschungsgründe des Art. 17 DSGVO gegeben ist (wenn die Daten für die Zwecke, für die sie verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben und keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung besteht, wenn Sie zulässigerweise Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 DSGVO eingelegt haben, wenn die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden oder wenn die Löschung zur Erfüllung einer uns obliegenden rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist), es sei denn die Verarbeitung ist zur Ausübung unseres Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich.

Ferner haben Sie gemäß Art. 18 DSGVO das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSG-VO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

Zudem haben Sie gemäß Art. 20 DGSVO das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

Ferner können Sie der Datenverarbeitung – sofern diese auf Basis der Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO erfolgt – gemäß Art. 21 DSGVO widersprechen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation zulässig ist.

Zudem können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

Bitte richten Sie Ihre Auskunfts- und sonstigen Anfragen zum Datenschutz sowie Ihren Widerspruch oder Widerruf an Hologic Deutschland GmbH, Otto-von-Guericke-Ring 15, 65205 Wiesbaden-Nordenstadt oder per E-Mail an dataprivacy.germany@hologic.com.

Sie haben ferner das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen gesetzliche Datenschutzvorschriften verstößt. Dies kann zum Beispiel bei der für den Verantwortlichen zuständigen Aufsichtsbehörde erfolgen.

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Prof. Dr. Michael Ronellenfitsch, Gustav-Stresemann-Ring 1, 65189 Wiesbaden, Tel.: 0611-1408-0, Fax: 0611-1408-611, E-Mail:
poststelle@datenschutz.hessen.de

VII.  SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Unsere Webseite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Ihrer Anfragen über unser Kontaktformular, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt, und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.