Menu
DE

Genießen Sie Ihr Leben - ohne starke Blutungen

Lassen Sie Ihr Leben nicht weiter von starken Monatsblutungen beeinflussen

1 von 5 Frauen leidet unter starken Regelblutungen

1 von 5 Frauen leidet unter starken Regelblutungen

Rund zwanzig Prozent der Frauen leiden darunter: Menorrhagie. Eine Ursache kann längst nicht immer gefunden werden und auch die Symptome sind unterschiedlich. Aber wenn starker Blutverlust während der Menstruation Ihren Tagesablauf dominiert, ist es an der Zeit, etwas zu unternehmen. Denn das geht.

“Genießen Sie jeden Zeitpunkt”

Blog-Artikel

Lesen Sie mehr
Starke Regelblutung

Welche Fragen stelle ich dem Arzt?

Wussten Sie, dass eine von fünf Frauen über Beschwerden in Form von starkem Blutverlust während der Menstruation klagt? Das ist eine von fünf Frauen zu viel. Viele von ihnen wissen allerdings nicht, dass dies eigentlich nicht sein muss und Behandlungen angeboten werden, die dieses Problem kurzfristig aus der Welt schaffen. Vier bis fünf Tage starke Blutungen und ständig den Tampon oder die Binde wechseln, ist kaum auszuhalten und gleicht einem Albtraum.


  • 11.08.16
Lesen Sie mehr
Starke Regelblutung

Wie halte ich mich frisch?

Intimgeruch ist ein Thema, das unangenehm klingt und für Betroffene auch tatsächlich unangenehm ist. Auf heikle Gerüche würde wohl jeder gern verzichten. Ist die monatliche Blutung nicht schon belastend genug? Aber leider ist es nun einmal so: Ein unangenehmer Geruch und Verfärbungen im Slip sind die freundliche Art von Mutter Natur, zu zeigen, dass alles so ist, wie es sein soll.


  • 29.07.16
Lesen Sie mehr
Starke Regelblutung

Problemlos durch die Schwangerschaft

Während manche Frau problemlos durch die neun Monate währende Schwangerschaft geht, kommt es bei anderen Frauen in dieser Zeit zu größeren Problemen. Neben den bekannten Anzeichen, die darauf hindeuten, dass man schwanger ist (Übelkeit, schmerzende Brüste und Müdigkeit) gibt es zahlreiche weitere Probleme, die während der Schwangerschaft auftreten können, beispielsweise ein Myom in oder an der Gebärmutter.


  • 23.07.16
Lesen Sie mehr
Starke Regelblutung

Die erste Menstruation nach der Schwangerschaft

Nach sechs bis acht Wochen, drei Monaten oder manchmal erst nach einem halben Jahr: Der Zeitpunkt, zu dem die Menstruation nach der Schwangerschaft wieder auftritt, kann von Frau zu Frau sehr unterschiedlich sein. Die Ursachen? Dies steht mit allen Vorgängen im Zusammenhang, die während dieser neun Monate (und danach) in Ihrem Körper stattgefunden haben. Die Lösung? Sie sollten Ihrem Körper einfach noch etwas Zeit gönnen.


  • 15.07.16
Lesen Sie mehr
Starke Regelblutung

Auf Urlaubsreise und die Periode steht an, was nun?

Ob Sie nun Ihren Urlaub am weißen Strand verbringen, mit dem Rucksack auf dem Rücken durch die Natur wandern oder mit dem Wohnwagen unterwegs sind – im Urlaub kommt die Periode immer ungelegen. Schwimmen während der Periode, Tamponwechsel auf der nicht gerade einladenden Toilette des Campingplatzes oder erst gar keine Toilette weit und breit sind Situationen, die man lieber vermeidet. Doch manchmal gibt es keine andere Möglichkeit. Was tun?


  • 01.07.16
Sie haben Fragen?

Sie haben eine Frage zu NovaSure, Wünsche oder Anregungen? Füllen Sie einfach unser Formular aus und schreiben Sie uns eine Nachricht. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir keine Fragen medizinischen Inhalts oder Fragen zu Ihrer speziellen medizinischen Situation beantworten können und daher solche Fragen automatisch gelöscht werden. Bei Fragen medizinsichen Inhalts möchten wir Sie gerne an Ihren Gynäkologen verweisen (siehe Arztsuche)

Sie haben Fragen?Frauensprechstunde

Erfahrungen

    • Claudia (38)Hatte nach der Entbindung eine komplett andere Menstruation
      Als ich nach der Entbindung zum ersten Mal meine Tage bekam, wusste ich nicht, wie mir geschah. Meine Menstruation war mit einem Mal total stark, überall war Blut. Und es schien fast so, als hätte ich Wehen. Obwohl das natürlich nicht sein konnte
    • Luisa (29)Litt unter einem Myom
      Ich kann nicht mal ansatzweise beschreiben, wie dankbar ich bin, dass es derartige Therapien gibt. Danke!
    • Heike J.Wieder richtig fit
      Alles, was ich über die Goldnetzmethode lesen konnte war sehr positiv und ich wollte sie auf jeden Fall einer „großen OP“ vorziehen und ambulant durchführen lassen.