Menstruationsbeschwerden: 1001 Arten

Übermäßiger Blutverlust, Müdigkeit, schmerzhafte Regelblutung, Blutarmut durch Eisenmangel, Klümpchen im Blut, Stimmungsschwankungen, PMS, Kopfschmerzen, lang anhaltende Periode, kurzer Zyklus, Zwischenblutungen. Es gibt viele Arten von Menstruationsbeschwerden. Die Ursache ist nicht immer klar, auch wenn Schwankungen im Hormonhaushalt bei der Entstehung eine wichtige Rolle zu spielen scheinen. Viele dieser Beschwerden gehen mit starken Menstruationsblutungen einher, was für Frauen einen großen Einschnitt in den Alltag bedeutet. Denn Sie würden doch zustimmen: alle 2 Stunden den Tampon oder die Binde wechseln zu müssen, damit nichts durchläuft, ist eigentlich absurd!

Gehören Menstruationsbeschwerden nicht einfach dazu?

Viele Frauen leiden unter einer oder verschiedenen Menstruationsbeschwerden. Aber die meisten Frauen lassen sich nicht behandeln, weil sie meinen, dass das „nun mal dazugehört“. Das gilt auch für die am häufigsten auftretende Beschwerde: starker Blutverlust oder auch Menorrhagie, eine lästige, medizinisch anerkannte Erkrankung, an der 1 von 5 Frauen leidet. Aber wenn Ihre Menstruation anfängt, Ihren Tagesablauf zu dominieren, ist es wirklich an der Zeit, etwas zu unternehmen. Einfach mit Beschwerden weiterzuleben – das muss heute nicht mehr sein.

Behandlungsmöglichkeiten für Ihre Menstruationsbeschwerden

Mithilfe eines Menstruationstagebuchs können Sie festhalten, wie groß das Problem genau ist und inwiefern es Ihr Leben beeinflusst. Das ist gleichzeitig eine super Vorbereitung auf einen Arztbesuch. Gemeinsam können Sie besprechen, wie eventuelle Behandlungsmöglichkeiten aussehen. Viele Menstruationsprobleme lassen sich ganz einfach mit der NovaSure-Methode beheben. Dieser ambulante Eingriff, der höchstens 2 Minuten dauert, hat eine hohe Erfolgsquote. 92 Prozent der Frauen sind zufrieden oder sehr zufrieden und 95 Prozent würden das Verfahren weiterempfehlen. Lesen Sie hier, was genau die NovaSure-Methode ist und ob Ihre Versicherung die Kosten der Behandlung übernimmt.